BVO News

02.11.2021

Laut Meldung des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) haben im Analysejahr 2021 (01.10.2020 - 30.09.2021) die amtlichen Untersuchungsstellen der Bundesländer nach Angaben der LAG (Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Gentechnik) insgesamt 740 Saatgut-Proben von 12 verschiedenen Kulturpflanzen auf Anteile gentechnisch veränderter Organismen (GVO) untersucht. Mais (inkl. Zuckermais) und Raps (Winter- und Sommerraps) nahmen hierbei einen Anteil von 62 Prozent bzw. 26 Prozent ein.

02.11.2021

Das BVO-Info Ausgabe Oktober 2021 mit folgenden Themen ist erschienen:

  1. Sektion Getreide/Hülsenfrüchte von Euroseeds tagte in Hybridform
  2. Neue Nachweismethode Zwergsteinbrand an Weizen
  3. Sortenkatalog landwirtschaftliche Pflanzenarten
  4. GVO im Saatgut – Überwachungsergebnisse der Bundesländer
05.10.2021

Wie das britische Landwirtschaftsministerium Ende September mitteilte, werden die Forschung und Entwicklung neuer Sorten durch Genome Editing erleichtert. Mit neuen und eigenen Regeln soll ermöglicht werden, einen wissenschaftlichen Ansatz zur Regulierung neuer Gentechnologien zu wählen. Ziel sei es, den Landwirten dabei zu helfen, widerstandsfähige, robustere und nährstoffreichere Pflanzen anbauen zu können. Der britische Umweltminister George Eustice sagt: „Gen-Editing hat die Fähigkeit, die genetischen Ressourcen, die die Natur zur Verfügung gestellt hat, zu nutzen.

05.10.2021

Das BVO-Info Ausgabe Septembert 2021 mit folgenden Themen ist erschienen:

  1. Großbritannien lockert Vorgaben zu Genome Editing
  2. BVL – Jahresbericht Inlandsabsatz von Pflanzenschutzmitteln
  3. Neunzehnte Verordnung zur Änderung saatgutrechtlicher Verordnungen
01.09.2021

Im August 2021 legten neben dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) auch der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) ihre alljährliche Erntemeldung vor. Die Prognosen für die gesamte deutsche Getreideernte 2021 belaufen sich auf eine Höhe von 42,1 Millionen Tonnen (BMEL) über 42,4 Millionen Tonnen (DBV) bis hin zu 42,9 Millionen Tonnen (DRV). So gehen wir derzeit von einer unterdurchschnittlichen Ernte aus. Die diesjährige Rapsernte wird auf

01.09.2021

Das BVO-Info Ausgabe August 2021 mit folgenden Themen ist erschienen:

  1. Erntemeldungen vorgelegt
  2. Z-Saatgutwechsel bei Getreide gestiegen
  3. Zulassung zehn gentechnisch veränderter Pflanzen
  4. Verordnung (EU) 2021/1399 Höchstgehalte an Mutterkorn-Sklerotien und Ergotalkaloiden in bestimmten Lebensmitteln
01.07.2021

Eine im Mai 2021 im Auftrag des NABU durchgeführte Studie zu Kunststoffen in der Umwelt nimmt auch umhülltes Saatgut (Coating) ins Visier. Bislang lag der Fokus um die Diskussion der Kunststoff-emissionen auf Plastikeinträge auf marine Gewässer. Der bisher vernachlässigte Blick auf den Eintrag in Böden wird nun stärker. So verständigten sich die Agrarministerinnen/Agrarminister und Senatorinnen/Senatoren des Bundes und der Länder in ihrer letzten Sitzung eine nationale Strategie zur Vermeidung von Kunststoffeinträgen in landwirtschaftliche Böden auf den Weg zu bringen.

01.07.2021

Das BVO-Info Ausgabe Juni 2021 mit folgenden Themen ist erschienen:

  1. Kunststoffe in der Umwelt – Emissionen in landwirtschaftlich genutzten Böden
  2. Ergänzungen im Gemeinsamen Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten
  3. SeedGuard: erweitertes Angebot für Getreidebeizstellen / Auflage NT716
  4. QSS-Probenahmekampagne Winterungen 2020
01.06.2021

Im Jahr 2019 bat der Europäische Rat die Kommission, eine Untersuchung zu den geltenden Rechtsvorschriften zur Erzeugung und Vermarktung von Pflanzenvermehrungsmaterial anzustellen und in Anbetracht der Ergebnisse einen möglichen Vorschlag zur Überarbeitung zu unterbreiten.                                                                                                                                                     

Der Bericht ist Anfang Mai veröffentlicht worden und stellt fünf Problemfelder dar, inklusive einiger Optionen zur Aktualisierung des EU-Rechts.

01.06.2021

Das BVO-Info Ausgabe Mai 2021 mit folgenden Themen ist erschienen:

  1. Fachsymposium Saatgutbehandlungen
  2. EU-Kommission veröffentlicht Untersuchung zur möglichen Aktualisierung der Richtlinien zur Saat- und Pflanzgutvermarktung
  3. Statistisches Bundesamt legt aktuelle Zahlen zu den Aussaatflächen vor
  4. BVL: Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff Metalaxyl-M dürfen ab dem 1. Juni 2021 nicht mehr verkauft und angewendet werden

Seiten