26.04.2018
BVO-News

Am 15. und 16. Mai 2018 findet wieder der jährliche Saatguthandelstag in Magdeburg statt. Auf unserer bundesweiten Unternehmertagung sind Saatguthändler, Saatgutvermehrer, Pflanzenzüchter sowie viele weitere Akteure der Wertschöpfungskette Saatgut aus der gesamten Bundesrepublik und EU-Nachbarländern vertreten. Dieser Branchentreff ist seit 20 Jahren fester Bestandteil der Saatgutwirtschaft, aktuell auf über 230 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angewachsen und in diesem Bereich einzigartig.  

27.04.2018
BVO-News

Das BVO-Info Nr. 4 mit folgenden Themen ist erschienen und im Mitgliederbereich einsehbar:

  1. Mitgliederversammlung und Saatguthandelstag am 15./16. Mai in Magdeburg
  2. Weitere Beschränkungen für Pflanzenschutzmittel mit Neonikotinoiden
  3. Neue EU-Ökoverordnung vom Europaparlament gebilligt
  4. Kein gentechnisch verändertes Maissaatgut aus Schleswig-Holstein
  5. Brüssel verlängert Zulassung zahlreicher Wirkstoffe um ein Jahr
  6. Zulassung innovativer Pflanzenzüchtungstechniken auch für Europa gefordert
  7. Zustimmung der Landwirte bleibt verhalten
  8. Insektenpopulationen lassen sich schnell wieder aufbauen
  9. Sonderausschuss für Pflanzenschutz-Zulassungsverfahren nimmt Arbeit auf
  10. Gemeinsamer Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten
27.04.2018
BVO-News

Der Ständige Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel hat am 27. April 2018 einem Vorschlag der Europäischen Kommission zugestimmt, die Verwendung der drei neonikotinoiden Wirkstoffe Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam im Pflanzenschutz weiter einzuschränken. Pflanzenschutzmittel mit diesen Wirkstoffen dürfen künftig nur noch in festen Gewächshäusern und zur Behandlung von Saatgut, das im Gewächshaus angebaut wird, angewendet werden. Die entsprechenden Pflanzen dürfen später nicht im Freien ausgepflanzt werden, sondern müssen bis zur Ernte bzw.

29.03.2018
BVO-News

Die Journalistin Andrea Zückert übernimmt die Leitung des Medien – und Kommunikationstabs im Bundesministerium für Ernährung – und Landwirtschaft. Die langjährige ARD-Korrespondentin berichtete acht Jahre aus dem ARD-Hauptstadtstudio über politische Themen von Bundestag und Bundesregierung und war verantwortlich für das Ressort Landwirtschaft.